Markus Hohenwarter gewinnt Berglauf Staatsmeistertitel

Am Sonntag, 7. Juni gingen in Rauris im Rahmen des Hochalm Berglaufs die österreichischen Staatsmeisterschaften im Berglauf bei traumhaftem Wetter über die Bühne. Die Hitze, eine lange Strecke über 10,2 Kilometern und 1243 Höhenmeter mit einigen sehr steilen Passagen verlangte den Läuferinnen und Läufern alles ab.

Bei den Herren holte sich nach einem spannenden Rennen Markus Hohenwarter in 59:44 Minuten den Staatsmeistertitel. Für Markus war es der zweite Berglauf-Staatsmeistertitel nach 2012 und ein toller Erfolg, nachdem er in den letzten Jahren immer wieder von Rückenbeschwerden gebremst worden war. Titelverteidiger Stefan Paternoster (LC Seefeld) holte in 1:00:47 Stunden dieses Mal Silber. Den dritten Rang belegte der junge Jakob Mayer (TS Dornbirn) in 1:02:07 Stunden vor Simon Lechleitner (LG-Decker Itter) mit 1:02:33 Stunden.

Foto: Julia Lettl