Markus Hohenwarter gewinnt die „Ö3-Challenge“

Keine Gnade für die Wade! Heute um 6.59 Uhr starteten zehn Ö3-Hörer mit dem Fahrrad in Heiligenblut. Ihr Ziel: die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe auf 2.396 Metern. Trotz super Leistungen mussten sie sich aber gegen Österreichs schnellsten Bergläufer Markus "die Gämse" Hohenwarter geschlagen geben. Fünf von zehn Radlern hätten vor ihm ins Ziel kommen müssen, doch nur Manuel Seibald aus Großkirchheim/Kärnten, Nadja Prieling aus Reith bei Kitzbühel/Tirol und Simon Hasenauer aus Taxenbach/Salzburg haben es vor Markus Hohenwarter geschafft. Der Kärntner hat die Challenge mit einer sensationellen Zeit von 1:13:30 gewonnen.

ganzer Bericht