Kärnten läuft & ÖMS Halbmarathon | Robin, Weger, Schipflinger & Zwerger am Podest

Bei den im Rahmen von „Kärnten läuft“ ausgetragenen Staatsmeisterschaften im Halbmarathon konnten sich die LC Villach Athleten wieder ausgezeichnet in Szene setzen und holten drei Gold-, eine Silber- und eine Bronzemedaille.

Christian Robin (Jahrgang 1983), der von seinem Vereinskollegen Roman Weger trainiert wird, finishte in 01:08:58 Stunden, eroberte damit Rang 3 in der Gesamtwertung bei den Staatsmeisterschaften, gewann seine Altersklasse (M 30) und war schnellster Kärntner.

Nur 17 Sekunden dahinter überquerte Roman Weger (Jg. 1974) die Ziellinie: In 01:09:15 Stunden wurde er in der Meisterschaftsgesamtwertung 4. und gewann die Altersklasse M40.

Florian Schipflinger (Jg. 1982) meldete sich nach Verletzungspause mit guten 01:12:47 Stunden zurück, wurde 5. in seiner Altersklasse (M30) und trug wesentlich dazu bei, dass Mannschaftssilber bei den Halbmarathonstaatsmeisterschaften an den LC Villach ging.

Komplettiert wurde der starke Auftritt der LC Villach Athleten bei „Kärnten läuft“ durch Michaela Zwerger: Sie finishte in 01:28:56 Stunden und stand in ihrer Altersklasse (M 45) am Podest ganz oben.