KMS Crosslauf | Mayer, Preissl, Oberrauner & Zwerger am Podest ganz oben

Am Sonntag, 07.03.2016, wurden in Völkermarkt die Landesmeister im Crosslauf (Allgemeine Klasse und Nachwuchs) ermittelt.

Die LC Villach-Athleten konnten erneut mit sehr guten Leistungen aufwarten.

In der U14 gewann Sebastian Mayer (Jg. 2004) über die 1.500 m in 05:28 Min.
Vereinskollege Florian Schönsleben (Jg. 2003) verfehlte das Podest in 06:04 Min. knapp und wurde in der U14 vierter.
Seine Schwester, Larissa (Jg. 2003) wurde in der U14-Klasse in 06:30 Min. Siebente.

Einen Mannschaftserfolg gab es in der weiblichen U18-Kategorie: Anna Nelhiebel, Paula Feichter und Lisa Dragschnig eroberten Gold.

Julian Preissl (Jg. 98) beeindruckte bei seinem Comeback nach langer Verletzungspause: Über die Männer-Kurzstrecke (4.400 m) musste er sich nur seinem Vereinskollegen Patrick Oberrauner um elf Sekunden geschlagen geben. In 15:46 Min. holte er Silber und gewann die U20-Wertung souverän.

Patrick Oberrauner (Jg. 92) wurde seiner Favoritenrolle gerecht, gewann in 15:35 Min. und verteidigte seinen Vorjahrestitel über die Kurzstrecke erfolgreich.

Über die Frauen-Kurzstrecke (4.400 m) musste sich Michaela Zwerger (Jg. 1966), die erstmals in der W50 startete, in 19:04 Min. nur Cornelia Wohlfahrt (LAC Klagenfurt | Jg. 2000) geschlagen geben. Die W50-Wertung gewann Michaela Zwerger überlegen.