ÖMS Halbmarathon: 1 x Gold + 2 x Silber für den LC Villach!

Sportlich groß aufgezeigt hat das Langstrecken-Team des LC Villach bei den heutigen (02.10.2016) Staatsmeisterschaften im Halbmarathon in der Mozartstadt.

In der Aufstellung Christian Robin (Jg. 83), Patrick Oberrauner (Jg. 92) und Roman Weger (Jg. 74) eroberte das Trio in der Gesamtzeit von 03:34:39 Stunden den Staatsmeisterschaftstitel in der Mannschaft mit 2 Sekunden! Vorsprung auf das Team der LAC Amateure Steyr.

Christian Robin lief dabei in ausgezeichneten 01:06:59 Stunden eine persönliche Bestleistung und wurde in der Einzelwertung Vizestaatsmeister (lediglich Valentin Pfeil war um 5 Sekunden schneller). Auch Patrick Oberrauner wusste zu überzeugen und finishte in 01:11:44 Stunden auf dem 13. Gesamtrang. Nach längerer Verletzungspause kommt auch Roman Weger immer besser in Schwung – er komplettierte die starke Mannschaftsleistung des LC Villach in 01:15:58 Stunden und gewann zudem Silber in seiner Altersklasse (M40).

Antonia Luchini (Jg. 87) vom LC Villach überquerte nach 01:42:19 Stunden die Ziellinie und belegte in der Damenwertung Rang 42.