Cupsieg für Sebastian Ambrosch

Einen Tag nach den Kärntner-Crosslaufmeisterschaften, fand in Frohnleiten das Finale des Steirischen Crosslaufcups statt. Nach St. Paul, Graz und Völkermarkt gewann Sebastian auch den letzten Lauf in Frohnleiten überlegen und gewann damit auch den Cup mit der maximalen Punkteanzahl von 400 Punkten.

Gratulation an Sebastian!

Das nächste Ziel für unseren Nachwuchs sind die Österreichischen Crosslaufmeisterschaften in Tirol, wo Sebastian Ambrosch mit Tobias Steindorfer und Sebastian Mayer in der Mannschaft U-14 zu den Medaillenanwärtern zählen.

Der LC-Villach wünscht dem Team alles Gute!