ÖMS Crosslauf | 2 x Gold + 1 x Bronze für den LC Villach

Heute, 12.03.2017, fanden in Itter/Tirol bei ausgezeichneten Bedingungen die Österreichischen Crosslauf-Meisterschaften statt und die Athletinnen und Athleten des LC Villach konnten sich sehr gut in Szene setzen.

So gewannen die Burschen in der Altersklasse U14 mit den Läufern Steindorfer Tobias, Ambrosch Sebastian und Mayer Sebastian den Österreichischen Mannschaftsmeistertitel.

Ganz ausgezeichnet dabei die Einzelplatzierungen der „Golden Boys“: Sebastian Mayer lief auf Rang 3 und eroberte seine erste Medaille bei Staatsmeisterschaften, Sebastian Ambrosch holte Rang 5 und Tobias Steindorfer Rang 9, wobei die beiden Letztgenannten noch ein weiteres Jahr in der Altersklasse U14 startberechtigt sind.

Am Nachmittag ließ dann Michaela Zwerger die LC Villach Abordnung nochmals jubeln: Sie verteidigte ihren Vorjahrestitel in Ihres Altersklasse (W50) und stand am Treppchen ganz oben. In der Damengesamtwertung eroberte sie einen Top-ten-Platz (Rang 8).