ÖMS Halbmarathon Graz: Tramoy-Weger und Luchini boten starke Leistungen

Bei den heute, 26.03.2017, in Graz ausgetragenen Staatsmeisterschaften im Halbmarathon boten unsere Athleten Roman Tramoy-Weger und Antonia Luchini starke Leistungen.

Roman holte Gold in der Altersklasse M40 in sehr guten 01:09:36 Stunden und klassierte sich in der Männer-Gesamtwertung auf Rang 12.
Er war damit hinter Adrian Igerc (Altersklasse M20) von der LG Südkärnten, der in 01:09:24 einen Platz vor ihm landete, zweitschnellster Kärntner.

Christian Robin, der als potenzieller Anwärter für einen Podestplatz gehandelt wurde, musste aufgrund muskulärer Probleme nach zwei Dritteln der Strecke leider aufgeben.

Mit einer ausgezeichneten Leistung und persönlicher Bestleistung wusste Antonia Luchini (Jg. 1987) zu überzeugen. Die von Roman Tramoy-Weger trainierte Langstreckenläuferin lief in sehr guten 01:23:54 Stunden in der Damen-Gesamtwertung auf den 8. Rang und wurde in ihrer Altersklasse (W30) Fünfte.