Wieder hervorragende Leistungen für unsere LC Villach Athleten und Athletinnen!

Am vergangenen Wochenende ( 03./04.Juni) nahmen einige unserer LC Villach Athleten an verschiedenen Wettkämpfen/Meisterschaften teil.

Bei den in Bludenz im Zuge des 33. Internationalen Mutterberglaufs ausgetragenen Österreichischen Staatsmeisterschaften im Berglauf (4.6.) konnte sich Michaela Zwerger wieder ausgezeichnet in Szene setzen. Bei einer Streckenlänge von knapp 8,5 km galt es 1.160 Höhenmeter zu bewältigen. Michi Zwerger schafft das in 1:03:28,0 Stunden und belegte in der Damen-Gesamtwertung Rang 6. Ihre Altersklasse W50 gewann sie überlegen.

Finn Yannik Ebner lief einen Tag zuvor in München die 400m Hürden mit neuer persönlicher Bestzeit (58.74) und belegte den hervorragenden 2. Platz, wobei er es um nur 2 Hundertstel geschlagen geben musste. Finn Yannik liegt nun in der Österreichischen Bestenliste in seiner Altersklasse auf dem ausgezeichneten vierten Rang!

Die ersten Bewerbe auf internationalem Boden bestritten Georg Albel und Dorina Trabesinger am 4.6 in Radovljica (Slowenien). Georg lief die 800m in 2.21,18 und wurde dritter. Den vierten Platz erreichte Dorina mit einer Zeit von 64,24 über 400m. Für beide waren es persönliche Bestzeiten.

Zu guter Letzt fand am Samstag dem 3.6 in Bleiburg für unsere kleinsten Nachwuchssportler der JUFA Lauf statt. Samantha Tosin siegte in der Klasse U-10 klar. Anna Niederdorfer wurde in der Klasse U-12 siebente.

Gratulation an alle!