Kärnten läuft + KMS Halbmarathon | Zwerger, Robin und Luchini mit starken Leistungen!

Am 20.08.2017 wurden im Zuge von „Kärnten läuft“ auch die Kärntner Meister über die Halbmarathondistanz ermittelt.

Die Athletinnen und Athleten des LC Villach konnten sich dabei wieder ganz ausgezeichnet in Szene setzen.

Christian Robin (Jg. 1983) musste sich über die 21,1 km nur Edwin Kemboi (KLC) geschlagen geben. Vizemeister Robin finishte in 01:09:25,4 Stunden, überquerte die Ziellinie als gesamt 17. und wurde drittschnellster Österreicher.

Beeindruckend die Leistung der 51-jährigen Michaela Zwerger vom LC Villach. Sie fixierte in 01:24:09,1 Stunden eine persönliche Bestleistung über die Halbmarathondistanz, überquerte als schnellste Österreicherin die Ziellinie und krönte sich zur Kärntner Meisterin!

Kärntner Vizemeisterin bei den Damen wurde ihre Vereinskollegin Antonia Luchini, die in 01:25:51,9 Stunden finishte und zudem den Titel in ihrer Altersklasse gewann.

Gerald Runner und Wolfgang Zwerger rundeten die sehr guten LC Villach-Leistungen mit den Plätzen 8 und 9 in ihrer Altersklasse (M50) mit den gelaufenen Zeiten 01:25:41,4 bzw. 01:25:56,4 Stunden ab.

Über die Viertelmarathon-Distanz (10.550 m) war mit Patrick Oberrauner (Jg. 1992) ein weiterer LC Villach-Athlet am Siegerpodest. Patrick eroberte in 35:01,02 Min. den 2. Gesamtrang.

Über die gleiche Distanz konnte sich In der Altersklasse M20 Georg Albel (Jg. 2001) gut in Szene setzen. Er wurde in 43:50,01 Min. sechster in seiner Altersklasse.