Internationale Gala in Regensburg (D)

Unsere U14 Athletin Selina Oberrauner lief gestern (8. Juni) bei der stark besetzten Internationalen Sparkassen Gala in Regensburg (D) über 800 m in 2:35,85 eine neue persönliche Bestleistung und wurde zweite in ihrer Altersklasse. Mit dieser Zeit führt sie neben der 1.000 m nun auch die österreichische 800 m Jahresbestenliste in der U14 Altersklasse an.

Österreichischer Frauenlauf

Beim 10km Rennen im Rahmen des österreichischen Frauenlaufes in Wien belegte Sylvie Tramoy mit einer Zeit von 38:34,6min Rang 2 (Siegerin der Klasse W40).

Int. Pfingstmeeting in München

Selina und Patrick Oberrauner sowie Thomas Allmaier waren beim Internationalen Pfingstmeeting in München im Einsatz. Dabei überzeugten alle drei mit persönlichen Bestleistungen:

Selina Oberrauner (U14) startete in der nächst älteren Kategorie (U16) erstmals über die 1.000 m-Distanz und lief in starken 3:18,35 auf Platz 5. Mit dieser Zeit nimmt sie in der österreichischen Jahresbestenliste aktuell einen Top-5-Platz ein.

LC Villach Sommersportwoche 2013

Auch heuer finden wieder die Sommersportwochen für Kids von 8 – 12 Jahren statt.


Nähere Infos dazu gibt es hier.

LC Villach Kids auf Spuren von Roman Weger & Co

Nicht nur unsere Top LC Villach Läufer, sondern auch der LC Villach Nachwuchs ist in der Ergebnisliste des Uniqa Sonnenlaufs in St. Veit an vorderster Front zu finden.

Auch beim dritten Bewerb der Kidstalenteshow zeigte sich das Team des LC Villach in ausgezeichneter Form. Diesmal führte die Strecke rund um den Hauptplatz in St. Veit. Und schon wie in den ersten beiden Läufen konnte der LC Villach einige Siege für sich verzeichnen.

10. Int. Uniqa Halbmarathon St. Veit

Am 05. Mai 2013 fand in St. Veit/Glan der 10. Internationale Uniqa Sonnenlauf-Halbmarathon statt und gleich drei LC Villach-Athleten liefen unter die Top 10 und auch die Staffel des LC Villach stand am Ende ganz oben am Stockerl:

Platz 2 in der Gesamtwertung und Sieger in der M40 wurde Thomas Bestebner (Jahrgang 72) in guten 1:14:24, der nach überstandener, schwerer Krankheit von Rennen zu Rennen stärker wird. So gewann er doch bereits eine Woche zuvor seine Altersklasse beim Porcia-Lauf in Spittal/Drau über 7,6 km und belegte auch dort in der Gesamtwertung Rang 2.

Bericht ÖMS im Stadion Villach/Lind

Am 01. Mai 2013 fanden im Stadion Villach/Lind die Österreichischen Staatsmeisterschaften über die Distanzen 10.000 m, 4x400 m, 3x800 m und 3x1.000 m Frauen/Männer statt. Zudem wurden im U16-Bereich die Staatsmeistertitel über 3x800 m weiblich und 3x1.000 m männlich vergeben. Mit der Ausrichtung der Meisterschaften wurde seitens des ÖLV und des KLV der LC Villach unter Obmann Gerd Matuschek und Veranstaltungsleiter Oliver Münzer beauftragt.

Die Staatsmeister 2013 / Die Kärntner Landesmeister 2013:

Kidstalenteserie Laufveranstaltung Nummer 2 - Narzissenblütenlauf

Bei optimalen Bedingungen und sehr selektiver Laufstrecke ging der zweite Lauf der Kidstalenteserie 2013 am Samstag, dem 27 April, über die Bühne. Rund 111 Kinder nahmen an den Kidsläufen teil.


Die jüngsten Läufer und Läuferinnen mussten eine Strecke von 100 m bewältigen, während die Schüler U16 schon 2400 m mit durchaus steilen Anstiegen in Angriff nehmen mussten.


Auch beim zweiten Lauf der Kidstalenteshow konnten die LC Villach Kids hervorragende Leistungen erbringen. Der LC Villach war mit insgesamt 18 Nachwuchsläufer/innen am Start.

Vorschau ÖMS im Stadion Villach/Lind

Am 1. Mai 2013 mit Beginn um 16:00 Uhr trifft sich die österreichische Mittel- und Langstreckenelite im Stadion Villach-Lind.

Der LC Villach wurde vom ÖLV und vom KLV mit der Durchführung der Staatsmeisterschaften über die Distanzen 10.000 m, 4x400 m, 3x800 m und 3x1.000 m Frauen/Männer beauftragt. Zudem werden im U16-Bereich die Staatsmeistertitel über 3x800 m weiblich und 3x1.000 m männlich vergeben.

Erfolgreicher Auftakt für LC Villach Kids beim ersten Laufbewerb der Kidstalenteshow 2013!

Der LAC Wolfsberg war der erste Veranstalter zur Talenteshow 2013, bei der sich auch heuer wieder Laufevents mit Stadion-Mehrkämpfen an verschiedenen Orten Kärntens abwechseln sollen.

Bei diesem ersten Laufevent galt es eine Lauftrecke zwischen 400 bis 1420 m zu bewältigen. Die LC Villach Kids zeigten sich durchaus schon in hervorragender Form und konnten insgesamt 5 Siege für sich verzeichnen.

Auch beim anschließenden 6km Hobbylauf ging der Sieg mit Sophia Navarre an den LC Villach.

Seiten

LC-Villach RSS abonnieren